GEMÄLDERESTAURIERUNG-BERLIN

Diplom-Restauratorin Nina Beck

Referenzen





Seit 2006 Freiberufliche Restauratorin in Berlin

Auftraggeber sind öffentliche Institutionen, private Sammler und Galerien.


Öffentliche Institutionen

Stiftung Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Gemäldewerkstatt, Berlin

Preußischer Kulturbesitz, Hamburger Bahnhof, Berlin

Preußischer Kulturbesitz, Alte Nationalgalerie, Berlin

Kunstverwaltung der Bundesrepublik Deutschland, BADV, Berlin

 

Stiftung Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Gemäldewerkstatt, Potsdam

Museum Barberini, Potsdam

Landesamt für Denkmalpflege Brandenburg

Schlösserverwaltung BBL Mecklenburg Vorpommern, Schwerin

Stadtmuseum Haldensleben, Sachsen-Anhalt

Stadtmuseum Dresden


Private Stiftungen und Galerien

Max Planck Gesellschaft, Berlin

Zoologischer Garten, Berlin

First Donnersmarck -Stiftung, Berlin

Galerie Nature Morte, Berlin

Studio Ikemura, Berlin


Werdegang

2001 – 2006 Studium

Hochschule für Bildende Künste Dresden

Fachklasse für Konservierung und Restaurierung historischer, moderner und zeitgenössischer Malerei und Materialkonstruktion

Thema der Seminararbeit

Die Tapeten aus dem Weißen Saal des Herrenhauses Ermlitz.Technologische Untersuchung und vergleichende Studien zu wässrig bemalten Leinwandbespannungen des 18. Jahrhunderts.

Thema der Diplomarbeit

Die Konservierung und Restaurierung der Tapeten aus dem Weißen Saal des Herrenhauses Ermlitz - Konzeptfindung und Durchführung an einer Tapetenbahn.


1998 – 2001 Praktikum  

Stiftung Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Potsdam

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Gemäldegalerie Alte Meister  

Stiftung Stadtmuseum Berlin

Kollegium der Restauratoren, Marita Reinke

Corinna Ruthenberg von Klein

Restauratorengesellschaft Buch & Schudrowitz

E-Mail
Karte